Patientenverfügung


Seit dem 01.09.2009 gilt das neue "Patientenverfügungs-Gesetz". Ihnen wird dargestellt, was sich seit der geltenden Rechtssituation der Patientenverfügung geändert hat. Der mögliche Inhalt von Patientenverfügungen wird unter dem Grundsatz besprochen, dass ärztliche Maßnahmen stets der Einwilligung der Patienten bedürfen. Auch die Themen Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht werden behandelt.
1 Abend, 27.04.2017
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Robert Uhl, Rechtsanwalt
CSC105p01
Leonhard-Wagner-Realschule, Breitweg 16, 86830 Schwabmünchen
Gebühr:
12,90
inkl. 5,50 € für Skript
Belegung: