Nähen mit der Overlock-Nähmaschine


Keine Näherfahrung nötig.
Eine der besten Erfindungen im Bereich Nähen ist diese Maschine, Nähen und das Abschneiden einer sauberen Kante erfolgen in einem Arbeitsgang. Vielen ist diese Nähmaschine fremd und ungewohnt, weil das Arbeiten mit ihr – 4 Konen einfädeln – ein wenig kompliziert und aufwendig erscheint. Dem ist allerdings nicht so, im Gegenteil, es ist sehr einfach und leicht zu handhaben. So lernen Sie Ihre Maschine kennen: Das Einfädeln und Einstellen der einzelnen Fäden für eine perfekte Naht und den Einsatz der verschiedenen, mitgelieferten Nähfüße. Sie werden mit elastischen Materialien, wie z.B. Jersey, Bündchen Ware, elastischer Baumwollstoff usw. arbeiten und Werkstücke (3 verschiedene Oberteile) nach Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen herstellen.
Bitte setzen Sie sich dringend vorab mit der Kursleiterin in Verbindung bzgl. mitzubringender Stoffe: Mobil 0160/2100220 oder per Mail brigittevonmessner@t-online.de
eigene Nähmaschine, eigene Overlock-Nähmaschine, Schreibzeug, Filzstift, Lineal, Tesafilm, Stoffschere, kleine Schere, Stecknadeln und Nähnadeln, Schneiderkreide, evtl. Doppelkopierrad, Maßband, Nähseide in passender Farbe, Trenner bitte mitbringen

1 Tag, 29.04.2017
Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Brigitte von Messner
CSC214n09
Stadthalle, Breitweg 20, 86830 Schwabmünchen, Mehrzweckraum 1
Gebühr:
44,80
plus ca. 10,00 € Material
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Brigitte von Messner

Langerringen
CLR214n03 01.02.17
Mi
Schwabmünchen
CSC214n05 16.03.17
Do
Schwabmünchen
CSC214n01 21.03.17
Di, Mi
Schwabmünchen
CSC214n06 01.04.17
Sa
Kutzenhausen
CKU214n03 08.04.17
Sa
Langerringen
CLR214n01 13.05.17
Sa
Schwabmünchen
CSC214n10 27.05.17
Sa
Schwabmünchen
CSC214n11 10.06.17
Sa