Führung

Ein Blick hinter die Kulissen: Deuter Sport GmbH


Datum: 29.06.2017 (Donnerstag)
vhs-Begleitung: Georg Schöfbeck

Treffpunkt: 13.45 Uhr vor der Deuter Sport GmbH, Daimlerstraße 23, 86368 Gersthofen

Das Unternehmen wurde 1898 von Hans Deuter in Augsburg-Oberhausen gegründet. Erstes Tätigkeitsfeld war die Belieferung der königlich-bayrischen Post mit Briefbeuteln und Säcken. Schon vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs produziert Deuter Tornister, Rucksäcke und Zelte. 1919 wurde Deuter zur Aktiengesellschaft und konzentrierte sich vor allem auf Lederwaren, Rucksäcke, Koffer und Zelte. In den 1930er Jahren kamen erstmals Deuter-Rucksäcke bei Himalaya-Expeditionen zum Einsatz. Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs produzierte Deuter verstärkt Ausrüstungsgegenstände für die Wehrmacht. Im Laufe seiner Geschichte stattete Deuter mehrmals Bergexpeditionen aus, so z.B. die Erstbesteigung des Nanga Parbat durch Hermann Buhl 1953.
1989 spaltete sich der Unternehmensbereich Reisegepäck und Rucksäcke aus der Muttergesellschaft Deuter AG ab. Seit 2000 ist Deuter laut eigener Angabe Marktführer im Bereich Rucksäcke.
2007 erwirtschaftete Deuter einen Umsatz von 38 Mio. Euro (2005: 25 Mio. Euro) und beschäftigte 45 Mitarbeiter am Unternehmenssitz in Gersthofen. 2013 wurde die neue Firmenzentrale in der Daimlerstraße in Gersthofen bezogen. Dort sind 2015 rund 100 Mitarbeiter mit dem Umschlag, der Kommissionierung und dem Weiterversand der verschiedenen Artikel beschäftigt.
Nach einer Begrüßung und Historienerzählung der Deuter Sport GmbH machen wir uns auf zu einem gemeinsamen Rundgang durch das Haus Deuter. Anschließend findet ein Austausch bei Kaffee und Kuchen statt.

Bitte gutes Schuhwerk anziehen, Trittsicherheit ist erforderlich!

€ 7,50 p.P. inkl. vhs-Begleitung, Führung, Trinkgeld, Verwaltungskosten

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Mittwoch und Donnerstag von 8 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Tag, 29.06.2017
Donnerstag
1 Termin(e)
Georg Schöfbeck
CAR110r50
siehe Ausschreibungstext
7,50
inkl. vhs-Begleitung, Führung, Trinkgeld, Verwaltungskosten
Belegung: