Keine Anmeldung erforderlich!

Die Heiltumskammer in der Basilika St. Ulrich zu Augsburg

Vortrag
Die Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg besitzt einen kleinen, aber überaus bedeutenden mittelalterlichen Reliquienschatz. Bischof Ulrich von Augsburg hatte die Grabeskirche der heiligen Afra, welche ehemals vor den Toren Augsburgs lag, als seine letzte Ruhestätte ausgewählt. Bereits im Jahre 1183 wird das Grab des Heiligen Ulrich geöffnet. Man birgd seinen prunkvollen Messornat, sein Schweißtuch, seinen Messkelch und weitere liturgische Gefäße, die neben dem Siegeskreuz, auch Ulrichskreuz (das Crux Victorialis Sancti Udalrici, das Siegeskreuz des hl. Ulrich), aus der Lechfeldschlacht des Jahres 955 von alters her mit Ulrich von Augsburg verbunden werden.

1 Abend, 23.03.2017
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Manfred Kosch
CKÖ101v82
Eintritt:
5,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Manfred Kosch

Königsbrunn
CKÖ101v80 10.03.17
Fr
Königsbrunn
CKÖ101v81 16.03.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v83 30.03.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v84 06.04.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v85 04.05.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v86 11.05.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v87 18.05.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v88 01.06.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v89 22.06.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v90 29.06.17
Do
Königsbrunn
CKÖ101v91 13.07.17
Do