Tagesfahrt

Aus der "Welt der Optik" in den "Tiefen Stollen" - Zeiss-Museum Oberkochen und Erzbergwerk bei Aalen


Datum: 07.09.2017 (Donnerstag)
vhs-Begleitung: Josef Betzl

Abfahrt: 7.30 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße, 7.45 Uhr Gersthofen, Festplatz, Ecke Schubert-/Tiefenbacherstraße

Die Carl Zeiss Gruppe ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie mit weltweit knapp 13.000 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des 1846 in Jena (Thüringen) gegründeten Unternehmens ist Oberkochen (Baden-Württemberg). Bei einer Führung durch das Optische Museum der Zeiss-Werke erleben wir einen Querschnitt durch die Entwicklungsgeschichte optischer Instrumente (Brillen, Fernrohre, Mikroskope, Vermessungsgeräte, Kameras). Prunkstücke der Ausstellung sind Mikroskope aus dem 18. und 19. Jh. und Objektive, die die NASA-Astronauten im Weltall verwendet haben. Nach dem Museumsbesuch steht das Mittagessen in Oberkochen an. Danach fahren wir weiter zum Braunenberg bei Wasseralfingen bei Aalen. Dort fahren wir mit einer Grubenbahn bis 400m unter Tage in die ehemalige Eisenerzgrube. In den großen Hallen erfährt man Interessantes über die Geschichte des Bergbaus im eisenhaltigen Braunjurasandstein. Im Rahmen eines ca. 800 m langen Rundgangs erkundet man das Stollenlabyrinth mit seinen Erzabbaukammern, Flözen, Verladestellen und Querschlägen (konstante Temperatur 11º C). Nach der ca. 1½-stündigen Führung geht es in das Stadtzentrum von Aalen, um 150 n. Chr. das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen, Stadtgründung durch den Stauferkaiser Friedrich II. um 1240, Industrialisierung im 19. Jh., Erschließung einer Thermalquelle 1979 - das sind die Meilensteine in der Geschichte der 67 000 Einwohner-Stadt an der Kocher im Herzen Ostwürttembergs. Dem tragen die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt Rechnung: das Fossilienmuseum im Alten Rathaus, das Limes-Museum auf den Ruinen ehemaligen Römerkastells sowie der Wellnesstempel Limes Thermen. Darüber hinaus ist die Altstadt durchaus sehenswert. Bei dieser Auswahl dürfte jeder die ca. 2½ Std. Zeit zur freien Verfügung nach seinem Gusto nutzen können.

Rückfahrt gegen 18.00 Uhr, Ankunft in Augsburg um ca. 19.30 Uhr.

€ 60,- p.P. inkl. Busfahrt mit einem namhaften Busunternehmen, vhs-Begleitung, Führung Optisches Museum, Eintritt und Führung Bergwerk, Trinkgelder, Verwaltungskosten

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Mittwoch und Donnerstag von 8 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Tag, 07.09.2017
Donnerstag
1 Termin(e)
Josef Betzl
DAR110r56
siehe Ausschreibungstext
60,00
inkl. Busfahrt mit einem namhaften Busunternehmen, vhs-Begleitung, Führung Optisches Museum, Eintritt und Führung Bergwerk, Trinkgelder, Verwaltungskosten
Belegung: 
 (Noch 7 Plätze frei.)

Weitere Veranstaltungen von Josef Betzl

So 10.12.17
00:00 - 00:00 Uhr
Reiseziele
So 31.12.17
14:30 - 22:00 Uhr
Reiseziele
So 07.01.18
16:00 - 22:30 Uhr
Reiseziele
So 18.03.18
07:45 - 20:30 Uhr
Reiseziele
Mi 04.04.18
07:45 - 17:00 Uhr
Reiseziele
Fr 22.06.18
07:30 - 20:00 Uhr
Reiseziele