Die Ära des Menschen - das Anthropozän

Teil der Reihe "Der Mensch in Vergangenheit und Gegenwart"
Die Naturwissenschaften benennen die Phasen der Erdgeschichte nach der Dominanz der in dieser Zeit vorherrschenden Stoffe, Pflanzen oder Lebewesen. Das kaum messbare Ende dieser bislang bekannten evolutionären Entwicklung bringt ein Wesen hervor, das sich eine zweite Natur erschafft, die Kultur. Es verdrängt und unterwirft nicht nur alle Dinge, sondern verändert seinen eigenen Verlauf, ja seine eigene Intelligenz. Die Ära des Menschen, das Anthropozän, hat Fahrt aufgenommen – mit ungeahnten Chancen und Gefahren.

Die Teile der Veranstaltungsreihe können unabhängig voneinander besucht werden.

Die Veranstaltungsreihe "Der Mensch in Vergangenheit und Gegenwart" wird aus Projektmitteln des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus gefördert.

Schreibzeug bitte mitbringen.


Anmeldung über das Regionale Bildungszentrum Mitte, bz-mitte@vhs-augsburger-land.de,Tel.: 01590-6804873


1 Abend, 06.07.2021
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Otto Randel
KBM108s01
Mittlere Mühle, Römerstraße 53, 86399 Bobingen, Transmission
Gebühr:
8,00

Ansprechpartner: Regionales Bildungszentrum Mitte

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Otto Randel

Teil der Reihe "Der Mensch in Vergangenheit und Gegenwart"
KBM108s02
Di 13.07.21
19:00 – 20:30 Uhr
Bobingen

vhs Augsburger Land e.V.

Holbeinstraße 12
86150 Augsburg

Tel.: +49 821 344840
Fax: 0821 3448422
zentrale@vhs-augsburger-land.de
Lage & Routenplaner