Keine Anmeldung erforderlich!

Iran - Land der Gegensätze und Drehscheibe der Kulturen

Beamervortrag
Beeindruckende Bauwerke der Wüstenbewohner sowie Islamische Architektur der Moscheen und Paläste.
Im Iran ergänzen sich die Gegensätze sowohl was die geographischen Landesteile als auch Religion, Kultur und Architektur des Vielvölkerstaats betreffen. Auf unserer Reise besuchen wir folgende historische Städte und Stätten: Die Hauptstadt des ersten iranischen Großreichs, Hamadan - Stadt der Meder, Bisotun – Relief des Großkönigs Dareios, Kermanshah – Reliefs von Tag-e Bostan, Prähistorischer Tempelbezirk von Tschoga-Sambil mit Stufenpyramide, Paläste und Reliefs der Sassanidenstadt Bischapur, Schiras -  Stadt der persischen Paradiesgärten, Ghom -  die heilige Stadt, die Ruinen von Persepolis, Ruinen der Königsstadt Susa, Pasargada mit Grabmal des Reichsgründers Kyros, Yasd - Stadt der Zoroastrier, Isfahan -  Stadt der Moscheen und Paläste.


1 Abend, 09.01.2020
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Ulf Weisser
HST109v86
Eintritt:
5,00