Keine Anmeldung erforderlich!

Königliche Affären und Romanzen - Maria Walewska und Kaiser Napoleon I. Bonaparte

Vortrag
Liebe und Gefühle durften bei den Mächtigen keine Rolle spielen. Es kann also nicht überraschen, dass sich einige Herrscher ihre Erfüllung heimlich suchten. Die königliche Affäre wurde zum festen Bestandteil der Hofgesellschaft. Napoleon verliebte sich 1807 in Warschau in die schöne Gräfin Maria Walewska. Sie war kaum 20 und mit einem älteren polnischen Aristokraten verheiratet. Die Romanze erreichte ihren Höhepunkt, als sie Napoleon mittelte, dass sie ein Kind von ihm erwarte. Um eine Dynastie zu gründen, ließ sich Napoleon jedoch von Josephine scheiden, verließ auch Maria und heiratete Erzherzogin Marie Louise.
1 Abend, 21.11.2019
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Manfred Kosch
HKÖ101v84
Eintritt:
6,00

Weitere Veranstaltungen von Manfred Kosch

Fr 20.09.19
18:00 - 22:00 Uhr
Königsbrunn
Do 17.10.19
19:00 - 20:30 Uhr
Königsbrunn
Do 24.10.19
19:00 - 20:30 Uhr
Königsbrunn
Do 14.11.19
19:00 - 20:30 Uhr
Königsbrunn
Do 12.12.19
19:00 - 20:30 Uhr
Königsbrunn