AcrylPlus

Von der Fabfläche zum Gegenstand
Sie lernen die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Acrylmalerei kennen. Sie kombinieren verschiedene Materialien mit kontrastreichen Techniken. Schicht für Schicht entstehen überraschende Form- und Farbwelten, spannungsreiche Kompositionen, Bilder mit Tiefe, Raum und Dichte. Sie orientieren sich an den Arbeiten prägender KünstlerInnen, um dann die für Sie befriedigende Bildsprache zu finden. So erweitert sich Ihr malerisches Vokabular auf experimenteller, spielerischer und rationaler Ebene. Sie gestalten die Leinwand mit unterschiedlichen Farbflächen, aus denen dann Schicht für Schicht, langsam erkennbar, Figuren, Landschaften oder Gebäude entstehen. Den Grad der Erkennbarkeit bestimmen Sie. Durch Hinzufügen und Weglassen, auch von Farben, kann das Bild so lange verändert werden, bis es Ihren Wünschen entspricht.
Zeitschriften, Leinwände in beliebiger Größe, Acrylfarben und Zubehör, wasservermalbare Stifte (z. B. STABILO woody 3 in 1), Folie zum Abdecken der Tische, bitte mitbringen.
2 Tage, 04.05.2019, 11.05.2019
Samstag, wöchentlich, 10:00 - 14:30 Uhr
2 Termin(e)
Edith Gruber
GDI207c07
Grund- und Mittelschule, Pestalozzistraße 17, 86420 Diedorf, Werkraum
Gebühr:
28,80
Belegung: 
 (noch 1 Platz frei)

Weitere Veranstaltungen von Edith Gruber

Mo, Di, Mi, Do, Fr 11.03.19
10:00 - 16:00 Uhr
Altenmünster Violau
Von der Fabfläche zum Gegenstand
GDN207c02
Sa 23.03.19
10:00 - 14:30 Uhr
Dinkelscherben
Von der Fabfläche zum Gegenstand
GDI207c06
Sa 06.04.19
10:00 - 14:30 Uhr
Diedorf