Ballettfahrt

"Jewels" mit dem Bayer. Staatsballett im Nationaltheater


Datum: 03.04.2019 (Mittwoch) - 19.30 Uhr
vhs-Begleitung: Josef Betzl

Abfahrt: 17.15 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße; 17.30 Uhr Gersthofen, Festplatz, Ecke Schubert-/Tiefenbacherstraße
Ballett in drei Teilen (1967)
Choreographie: George Balanchine 
Komponist: Gabriel Fauré / Igor Strawinsky / Peter I. Tschaikowsky
Kostbare Kostüme, brillante Ballerinen, mitreißende Melodien: Balanchines "Edelballett", vereint alle Erfolgszutaten für Ballettliebhaber, denen Glanz und Technik alles, Handlung oder Zeitgenossentum aber nicht so wichtig sind.
Besetzung: Musikalische Leitung    Robert Reimer
Kostüme: Barbara Karinska
Pianist: Dmitry Mayboroda
Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts
Bayerisches Staatsorchester             
"Jewels", 1967 in New York uraufgeführt; es ist ein Meisterwerk, ein Klassiker der Ballettgeschichte, der selbst von der Geschichte des Balletts erzählt. "Jewels" gilt als erstes abstraktes, das heißt: handlungsloses Ballett der Tanzgeschichte. Die drei Akte werden nur durch das Motiv der Juwelen verbunden, sie sind stilistisch extrem unterschiedlich. Balanchine experimentiert mit unterschiedlichen Spielarten des Balletts: französischer Eleganz in "Emeralds", amerikanischer Spritzigkeit in "Rubies" und russischer Opulenz in "Diamonds". George Balanchine (1904–1983) zählt zu den bedeutendsten Choreographen der Ballettgeschichte. Durch seine langjährige Arbeit in New York, hat Amerika den schöpferischen Anschluss an die europäische Ballett-Tradition gefunden und seinerseits auf Europa zurückgewirkt. Balanchine gilt als Begründer des neoklassischen Tanzes. Viele seiner Arbeiten zeichnen sich durch ein Minimum an Dekor und durch handlungslose Sujets aus, stattdessen rückt die Musik ins Zentrum. Im Mittelpunkt steht bei Balanchine außerdem die Spitzentänzerin: „Ballet is a woman“ ist sein meistzitierter Aphorismus. Rückfahrt gegen 21.45 Uhr, Ankunft in Augsburg um ca. 23.00 Uhr.

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Mittwoch und Donnerstag von 8 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Abend, 03.04.2019
Mittwoch, 17:15 - 23:00 Uhr
1 Termin(e)
Josef Betzl
GAR212r04
117,00
p.P. inkl. Busfahrt, vhs-Begleitung, Ballettkarte Kat. III, Trinkgelder, Verwaltungskosten
Aufpreis für Karten: Kat. I:
25,00
Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)