Führung

Blick hinter die Kulissen: Kreissparkasse Augsburg


Datum: 08.03.2019 (Freitag)

vhs Begleitung: Josef Gegenfurtner

 

Treffpunkt: 13.45 Uhr - Eingang Kreissparkasse Augsburg, Martin-Luther-Platz 5, Augsburg

 

Hätten Sie gewusst, dass die Ursprünge der heutigen Kreissparkasse Augsburg in Dinkelscherben liegen? Als „Sparkassa-Anstalt des königlichen Landgerichtsbezirkes Zusmarshausen“? Gegründet am 16. Juli 1855, und geleitet von einem Priester. Noch früher, im Jahr 1826, wird am königlich bayerischen Landgericht in Göggingen eine Sparkasse gegründet: die „Ersparniskasse“. Auch sie gilt als Vorläuferin der heutigen Augsburger Kreissparkasse. Erst ab dem Jahr 1939 heißt sie so. Erweitert nach dem 2. Weltkrieg im Norden um die „Wertinger Sparkasse“ und im Süden um die ehemalige „Sparcassa-Anstalt“ im Schwabmünchen. Heute liegt die Kreissparkasse Augsburg mit einer Bilanzsumme von 3,52 Mrd. Euro im Jahr 2016 im offiziellen Sparkassenranking auf Rang 97, unterhält insgesamt 43 Filialen und SB-Standorte und beschäftigt 581 Mitarbeiter mit einem Kundenservice-Center in Schwabmünchen. Wie aber funktioniert so ein großes Geldinstitut? Welche Geschäftsbereiche umfasst es – welche Dienstleistungen bietet es an? Was geschieht hinter den Kulissen in internen Abläufen, wenn ich eine Überweisung (online) tätige oder Geld bar abhebe? Welche Art von Onlinebanking gibt es? Wie sicher sind diese verschiedenen Formen und wie wird gebürgt, wenn jemand mit meiner Bankkarten-Geheimzahl oder meiner Transaktions-Pin mein Konto „leer räumt“? Ersetzt bargeldloses Bezahlen auf Dauer das Bargeld? Antwort auf all diese möglichen Fragen bietet die Führung hinter die Kulissen der Kreissparkasse Augsburg. Ende der Führung um ca.16.00 Uhr.


Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Dienstag und Donnerstag von 9 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Tag, 08.03.2019
Freitag, 13:45 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Josef Gegenfurtner
GAR109b01
8,00
p.P. inkl. vhs Begleitung, Führung, Trinkgeld, Verwaltungskosten
Belegung: 
 (noch 4 Plätze frei)