Anmeldung erforderlich!

10 Tage optimiertes Heilfasten nach Buchinger - Infoabend


Die Ärztegesellschaft für Heilfasten definiert Fasten als "den freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für einen bestimmten Zeitraum". Gefastet wurde zu allen Zeiten und in nahezu allen Kulturen, z. B. aus kultischen oder gesundheitlichen Motiven. Die medizinische Forschung weiß heute, dass Perioden der "Nahrungsknappheit" von immensem gesundheitlichen Wert sind. Im Fasten wird der Körper intensiv entgiftet und entschlackt, die notwendigen Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Reparaturprozesse stimuliert. Bei der optimierten Buchingermethode wird zusätzlich auf eine Basis-Eiweißversorgung geachtet. Vitalstoffe und die Berücksichtigung des Säure-Basen-Gleichgewichts ermöglichen ein Fasten ohne Mangelerscheinungen. Sie verspüren keinen Hunger und haben mehr Energie. Spezielle naturheilkundliche Maßnahmen ergänzen das Programm und führen zu verbesserter Entgiftung und Optimierung des Fettabbaus. Sie werden fachkundig begleitet und individuell beraten. Inhalt des Kurses sind zudem Vorträge zum Thema Fasten und Ernährung, der Erfahrungsaustausch, Kontemplation und Bewegung.

1 Abend, 11.01.2019
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Henrika Vogt
FAD304e01
Gebühr:
6,00
Belegung: 
 (Plätze frei)