Keine Anmeldung erforderlich!

Kampf gegen ein Tabu

Vortrag
Stuhlinkontinenz ist kein Schicksal sondern eine Krankheit, die alle Altersklassen betrifft und zu psychischen Problemen führen kann. Ein großes Hindernis ist, dass viele Betroffene sich nicht trauen, darüber zu sprechen, auch nicht mit ihrem Arzt. Dr. Eisenbach erklärt, warum es sich lohnt, zum Arzt zu gehen: Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden, die die Beschwerden lindern und die Lebensqualität erhöhen.
1 Abend, 25.04.2018
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Joanna Eisenbach
ESC304v81
Ferdinand-Wagner-Haus, Fuggerstr. 20, 86830 Schwabmünchen, Ferdinand-Wagner-Saal
Eintritt frei. Es wird um eine Spende für den "Förderverein Wertachkliniken" gebeten.