Keine Anmeldung erforderlich!

Wenn der Blutfluss gestört ist

Vortrag
Durchblutungsstörungen sind mehr als kalte Hände und kalte Füße. Bleiben sie über längere Zeit unerkannt und unbehandelt, führt das in vielen Fällen zum Absterben von Gewebe, bis hin zum Verlust von Organen oder Extremitäten. Warnzeichen können beispielsweise kleine Wunden sein, die größer werden anstatt abzuheilen. Dr. Wetzel-Roth informiert über Risikofaktoren, Symptome und Therapiemöglichkeiten.
1 Abend, 11.04.2018
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Walter Wetzel-Roth
EBO304v80
Eintritt frei. Es wird um eine Spende für den "Förderverein Wertachkliniken" gebeten.