Tagesfahrt

Bayerische Landesausstellung in Ettal – Wald, Gebirge und Königstraum – Mythos Bayern, Basilika Ettal und Passionstheater Oberammergau


Datum: 16.06.18 (Samstag)
vhs-Begleitung: Sabine Fernau-Schöfbeck

Abfahrt:, 8.00 Uhr Gersthofen, Festplatz Ecke Schubert-/Tiefenbachstraße, 8.15 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße

Die Bayerischen Alpen: erhabene Felsen, undurchdringliche Wälder, reißende Gewässer. Einst unbezwingbar und lebensfeindlich. Von Kelten und Römern aufgebrochen. Die Menschen zähmen, was unwirtlich und unzugänglich war. Später erst wird diese Landschaft Rückzugs- und Sehnsuchtsort für den Märchenkönig Ludwig II.
Wald, Gebirge und Königstraum - die Bayerische Landesausstellung 2018 handelt vom Mythos Bayern und ihrem idealen Schauplatz im Kloster Ettal in den Ammergauer Alpen. Anhand von Panoramen und Inszenierungen wird der Besucher hinein in dieses Bild geleitet. Über Berge, durch Wälder und an Flüssen entlang, begegnet er den Menschen, die dort dauerhaft leben. Nach der Führung durch die Landesausstellung und durch die Klosterbasilika Ettal gibt es ein stärkendes Mittagessen. Am Nachmittag fahren wir nach Oberammergau und besichtigen im Rahmen einer Führung das Passionstheater Oberammergau. Im Anschluss daran geht es nach einer kleinen Kaffeepause wieder zurück nach Augsburg.
Rückfahrt gegen 17.30 Uhr, Ankunft in Augsburg um ca. 19.30 Uhr.

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Dienstag und Donnerstag von 9 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Tag, 16.06.2018
Samstag, 08:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Georg Schöfbeck
EAR110r70
77,50
p.P. inkl. Busfahrt, vhs-Begleitung, Eintritt und Führung Landesausstellung und Passionstheater Oberammergau, Führung Klosterbasilika Ettal, Trinkgelder, Verwaltungskosten
Belegung: 
 (Plätze frei)