Tapen Sie den Schmerz weg - Die topaktuelle Schmerztherapie, Workshop (ausgefallen)


Das „Tapen“ oder auch „Taping“ ist eine Therapiemethode bei schmerzhaften Erkrankungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates. Die Behandlung erfolgt durch das Aufbringen von etwa fünf Zentimeter breiten, elastischen Klebebändern auf Baumwollbasis direkt auf die Haut. Dort verbleiben die Klebestreifen zwischen einigen Tagen und bis zu zwei Wochen. Hexenschuss, Nackenschmerzen, entzündete und überlastete Muskeln sind mit dieser Methode gut behandelbar.
Schere, Schreibzeug bitte mitbringen

Armin Klingensteiner
EKÖ304t01
Gebühr:
16,00
plus ca. 10,00 € bis 20,00 € Material