Keine Anmeldung erforderlich!

Editha - die englische Prinzessin

Vortrag
DIE STARKEN FRAUEN DER OTTONEN
In allen Epochen der Geschichte finden sich große männliche Herrschergestalten, wohingegen deren Gemahlinnen nur eine sehr geringe Beachtung zu Teil wird. Häufig wurde der Königsgemahlin keine eigenständige Rolle zugebilligt. Erst in den letzten Jahrzehnten wendet sich ein Teil der historischen Forschung den königlichen Damen zu und bringt zum Teil erstaunliche Ergebnisse hervor. So erscheint die Königin nicht nur als dekorative Begleiterin, sondern als wichtiger Teil traditioneller „Herrschaftssysteme“.
Hrotswith von Gandersheim verdanken wir eine höchst eindrucksvolle Schilderung der angelsächsischen Königstochter Editha, der ersten Gemahlin des späteren Kaisers Ottos des Großen. Im Jahr 929 heiraten Otto, der Sohn des deutschen Königs Heinrich I., und Editha von Wessex. Die Engländerin führt ein heiligmäßiges Leben, ist mildtätig und im Volk sehr beliebt. Kaum Mitte dreißig, stirbt Editha nach der Geburt ihrer zwei Kinder Liudolf und Liutgard, im Januar 946. Als Kaiser Otto der Große im Mai 973 stirbt, ist es sein Wunsch, an der Seite seiner ersten Gemahlin Editha beigesetzt zu werden.

1 Abend, 23.11.2017
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Manfred Kosch
DKÖ101v87
Eintritt:
5,00
Belegung: 

Weitere Veranstaltungen von Manfred Kosch

Do 21.09.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 28.09.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 05.10.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 12.10.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 19.10.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 26.10.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 16.11.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 30.11.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 14.12.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 21.12.17
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 11.01.18
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn
Do 18.01.18
19:30 - 21:00 Uhr
Königsbrunn