Tagesfahrt

Am Weg ins Ostallgäu: Wallfahrtskirche Ilgen - Klostergarten Steingaden - Dorfmuseum Trauchgau - Kirche St. Coloman - Hopfensee


Datum: 10.05.2018 (Donnerstag)
vhs-Begleitung: Josef Betzl

Abfahrt: 8.00 Uhr Gersthofen, Festplatz, Ecke Schubert-/Tiefenbacherstraße; 8.15 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße; 8.35 Uhr Königsbrunn, Brunnenzentrum

Kurz vor Steingaden, direkt an der Romantischen Straße, machen wir Halt am barocken Wallfahrtskirchlein Ilgen. Ihr üppig stuckierter Innenraum und die Stuckmarmoraltäre bestechen in schönem Rot-Weiß-Gold. Kurz danach erreichen wir Steingaden. Das berühmte Welfenmünster ist zwar wegen Renovierung geschlossen, jedoch sind Klostergarten (mit Steinlabyrinth und Themengärten) und Kreuzgang für sich einen Besuch wert. Von dort ist es bis Trauchgau nur ein kurzes Wegstück. Bei der Führung durch das Dorfmuseum, eingerichtet im ehemaligen Bauernhof „beim Hölzler“, sehen wir Ausstellungsstücke aus den Bereichen Landwirtschaft, Holz- und Alpwirtschaft, Handwerk und Wohnen, u. a. ein Schulzimmer und das 300 Jahre alte Uhrwerk einer Kirchturmuhr. Es folgt das Mittagessen in einer traditionellen Gastwirtschaft. In idyllischer Lage am Fuße des Säulings und in Sichtweite zu Neuschwanstein liegt dann auf freiem Feld unser nächstes Ziel, die Wallfahrtskirche St. Coloman. Neben dieser traumhaften Lage macht die prächtige Ausstattung das Gotteshaus außerordentlich besuchenswert. Beeindruckend ist die reiche Stuckdekoration, der mächtige Hochaltar mit seinem dreifachen Säulenaufbau, die geschnitzten Sakristeitüren, die Kanzel mit ihren Intarsien - alles Beispiele hervorragender künstlerischer Arbeit. Vorbei an Füssen führt uns der Weg dann nach Hopfen am See - der "Riviera des Allgäus" -  vor einem einzigartigen Alpenpanorama. Hier ist Zeit für einen Spaziergang und einen Café-Besuch eingeplant. Sofern die Gruppe danach noch Interesse hat, machen wir am Rückweg noch einen kurzen Abstecher zur schön ausgestatteten Kirche Maria Hilf in Speiden, einem Ortsteil der Gemeinde Eisenberg. Speiden ist einer der ältesten Maria Hilf-Wallfahrtsorte. Rückfahrt gegen 17.45 Uhr, Ankunft in Augsburg um ca.19.30 Uhr.

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Dienstag und Donnerstag von 9 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Tag, 10.05.2018
Donnerstag, 07:45 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Josef Betzl
EAR110r69
54,50
p.P. inkl. Busfahrt, Führungen Dorfmuseum und Kirche St. Coloman, vhs-Begleitung, Trinkgelder, Verwaltungskosten
Belegung: 
 (noch 3 Plätze frei)