Opernfahrt

Diana Damrau in der Titelrolle von "La Traviata" bei den Münchner Opernfestspielen im Nationaltheater


Datum: 28.07.2018 (Samstag) - 19.00 Uhr
vhs-Begleitung: Josef Betzl

Abfahrt: 17.00 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße; 17.15 Uhr Gersthofen, Festplatz, Ecke Schubert-/Tiefenbacherstraße

Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi
Libretto von Francesco Maria Piave nach Alexandre Dumas d.J. 
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Dauer 3 Std. 5 Min, 2 Pausen.
Besetzung:  
Musikalische Leitung: Asher Fish
Inszenierung: Günter Krämer
Bühne: Andreas Reinhardt
Chor: Sören Eckhoff
Violetta Valéry: Diana Damrau
Flora Bervoix: Rachael Wilson
Annina: Alyona Abramowa
Alfredo Germont: Charles Castronovo
Giorgio Germont: Simone Piazzola
Gaston: Matthew Grills
Baron Douphol: Christian Rieger
Marquis D‘Obigny: Andrea Borghini
Doktor Grenvil: Kristof Klorek
Giuseppe: Long Long
Bayerisches Staatsorchester   
Chor der Bayerischen Staatsoper   
"La Traviata" ist wahrscheinlich neben Mozarts "Zauberflöte" die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis.
Obwohl die Inszenierung von Günter Krämers seit Jahren auf dem Spielplan steht, erscheint sie immer noch recht unverbraucht, denn der Regisseur verzichtet auf Zutat und Beiwerk. In schlichten, stilisierten Bildern schafft er Sängern Raum zur Gestaltung. Schönheit und Wahrhaftigkeit scheinen kein Widerspruch. Diana Damrau, Charles Castronovo und Simone Piazzola in den Hauptrolle, sowie das auch im Übrigen hochkarätige Ensemble lassen ein eindrucksvolles Opernerlebnis erwarten.
Rückfahrt gegen 22.30 Uhr, Ankunft in Augsburg um ca. 23.45 Uhr.

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Dienstag und Donnerstag von 9 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Abend, 28.07.2018
Samstag, 17:00 - 23:45 Uhr
1 Termin(e)
Josef Betzl
EAR207r50
175,50
p.P. inkl. Busfahrt, vhs-Begleitung, Opernkarte Kat. IV, Trinkgeld, Verwaltungskosten
Aufpreis für Karten: Kat. III:
25,00
Belegung: 
 (Noch 1 Platz frei.)

Weitere Veranstaltungen von Josef Betzl

So 12.08.18
07:15 - 20:45 Uhr
Sa 08.12.18
07:45 - 20:45 Uhr