Opernfahrt

Traumpaar Jonas Kaufmann und Anja Harteros in Philipp Stölzls Neuinszenierung des "Andrea Chénier" in der Bayerischen Staatsoper, Nationaltheater


Datum: 02.12.2017 (Samstag) - 19.00 Uhr
vhs-Begleitung: Josef Betzl

Abfahrt: 17.00 Uhr Augsburg, Plärrer, Langenmantelstraße; 17.15 Uhr Gersthofen, Festplatz, Ecke Schubert-/Tiefenbacherstraße

Dramma di ambiente storico in vier Bildern von Umberto Giordano - Libretto von Luigi Illica
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Dauer 2 Std. 40 Min., 1 Pause.
Besetzung:    
Musikalische Leitung: Marco Armiliato
Inszenierung: Philipp Stölzl
Bühne: Philipp Stölzl, Heike Vollmer
Chor: Stellario Fagone
Andrea Chénier: Jonas Kaufmann
Carlo Gérard: George Petean
Maddalena di Coigny: Anja Harteros
Bersi, Mulattin: Rachael Wilson
Gräfin von Coigny: Helena Zubanovich
Madelon: Larissa Diadkova
Pierre Fléville: Johannes Kammler
Fouquier-Tinville: Christian Rieger
Der Abate: Ulrich Reß
Incroyable: Kevin Conners
Bayerisches Staatsorchester   
Chor der Bayerischen Staatsoper   
Der französische Dichter André Cheniér, der in den Wirren der Französischen Revolution 1794 unter der Guillotine endete, steht im Mittelpunkt von Umberto Giordanos veristischem Opernhit. Eine bewegte Theaterhandlung, die natürlich nicht ohne Liebesverstrickung (mit der adeligen Maddalena) und nicht ohne Widerpart (den zum revolutionären Sekretär aufgestiegenen Gérard) auskommt, zugleich aber viel originales Geschehen aus der Zeit der jakobinischen Schreckensherrschaft zeigt. Für den Filmregisseur Philipp Stölzl wohl der Grund, seine Inszenierung nicht modisch zu aktualisieren, sondern in dieser Zeit zu belassen, wobei er alle Tugenden seiner kino- und actiongeschulten Medienerfahrung auffährt. Vokal wie darstellerisch hochintensiv präsentiert sich das Protagonistenpaar mit großer Stimmgewalt und hoher Einfühlungskraft.
Rückfahrt gegen 22.00 Uhr, Ankunft in Augsburg um ca. 23.15 Uhr.

Informationen und Anmeldung: vhs Augsburger Land, Bereich Reisen, Holbeinstr. 12, Telefon (0821) 34484-20 Mittwoch und Donnerstag von 8 - 12 Uhr, Fax (0821) 34484-22.
1 Abend, 02.12.2017
Samstag, 17:00 - 23:15 Uhr
1 Termin(e)
Josef Betzl
DAR207r46
siehe Ausschreibungstext
201,50
inkl. Busfahrt mit einem namhaften Busunternehmen, vhs-Begleitung, Opernkarte Kat. IV, Trinkgeld, Verwaltungskosten
Aufpreis für Karten: Kat. III:
40,00
Belegung: 
 (Noch 0 Plätze frei.)