Unser Leitbild

vhs Augsburger Land: ein starker Verbund aus 34 örtlichen Volkshochschulen im Landkreis Augsburg

Omnes omnia omnino
Allen alles gründlich lehren.
Johann Amos Comenius ( 1592- 1670)

Die Volkshochschule Augsburger Land e.V. ist bestrebt,
  • ein qualitätvolles Angebot in möglichst vielen Bereichen der Ausbildung und der Bildung zu machen und dabei erwachsenengerecht, bedarfsorientiert und erlebnisbezogen zu arbeiten.
  • mit einem optimalen Kundenservice möglichst viele Gruppen und Schichten der Bevölkerung zu erreichen.
  • zu sozialverträglichen Konditionen flächendeckend alle Gemeinden des Landkreises zu bedienen, um so zur Zusammengehörigkeit des Augsburger Landes beizutragen.
  • als so genannter „weicher“ Standortfaktor den Bürgerinnen und Bürgern, unabhängig von Partei-, Konfessions- oder Vereinszugehörigkeit, die Integration in ihrer Gemeinde zu erleichtern und so die Attraktivität der Gemeinde zu erhöhen.

Die Volkshochschule Augsburger Land e.V. will sein
  • ein Ort des Lernens und der Bildung.
  • ein Ort der Begegnung und der Diskussion.
  • ein Ort der sinnvollen Freizeitgestaltung.
  • ein Ort der Entspannung und des Gesundheitstrainings.

Vor dem Hintergrund einer rasant sich verändernden Welt müssen Bildung und Ausbildung dazu beitragen,
  • die fachliche,
  • die persönliche,
  • die soziale und
  • die Systemkompetenz
zugleich und zu gleichen Teilen zu fördern.

Ausdruck dieses ganzheitlichen Bildungsverständnisses ist die Gliederung des Bildungsangebotes der Volkshochschule Augsburger Land in die Programmbereiche
  1. Politik / Gesellschaft / Umwelt
  2. Kunst / Kultur / Gestalten
  3. Gesundheit / Ernährung
  4. Sprachen
  5. Beruf, Karriere und EDV
  6. Schulabschlüsse / Grundbildung